Kinderrechte in Deutschland
Engagement – Information – Vernetzung

Franziska Schulz

030-308693-29
Würdigung von Engagement und Beteiligung

Deutscher Kinder- und Jugendpreis

Seit über zehn Jahren zeichnet das Deutsche Kinderhilfswerk Kinder und Jugendliche für ihr soziales und politisches Engagement mit der Goldenen Göre aus. Gewürdigt werden dabei Projekte, die sich im Sinne der UN-Kinderrechtskonvention für eine stärkere Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in allen sie betreffenden Fragen in beispielhafter Weise einsetzen. Um der Vielfältigkeit der Projekte gerecht zu werden und die Umsetzung dieser durch die Kinder und Jugendlichen gezielter zu würdigen, wird aus der Goldenen Göre der Deutsche Kinder- und Jugendpreis. Der Name macht nun also deutlich, wer die Hauptakteurinnen und Hauptakteure sind – das ist uns wichtig. Denn der Deutsche Kinder- und Jugendpreis geht nur an Projekte, die Kinder und Jugendliche bei der Planung und Umsetzung auf allen Ebenen in hohem Maße beteiligen.

Goldene Göre

Jetzt bis zum 31. Januar 2020 bewerben und die Chance auf ein Preisgeld von bis zu 6.000 Euro sichern. Insgesamt werden 30.000 Euro vergeben!

zur Bewerbung um den Deutschen Kinder- und Jugendpreis

Die Preiskategorien

Der Deutsche Kinder- und Jugendpreis wird in den Kategorien Solidarisches Miteinander, Politisches Engagement und Kinder- und Jugendkultur vergeben, um eine Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in den spezifischen Bereichen besonders hervorzuheben. Durch die Unterteilung in spezielle Preiskategorien können die einzelnen Beteiligungsprojekte eine individuellere Würdigung erhalten.

Das Preisgeld

In jeder der drei Kategorien wird ein Preisträgerprojekt mit 6.000 Euro geehrt. Außerdem wird es jeweils eine lobende Erwähnung geben, die mit 3.000 Euro dotiert ist. Zusätzlich wird ein Projekt mit dem Europa-Park JUNIOR CLUB Award ausgezeichnet, das Preisgeld beträgt 3.000 Euro. Mit einer Gesamtsumme von insgesamt 30.000 Euro ist der Deutsche Kinder- und Jugendpreis der höchstdotierte Beteiligungspreis für Kinder und Jugendliche in Deutschland.

Die Partner

Unsere langjährigen Partner, der Europa-Park in Rust und das Bundesminiosterium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sind weiterhin fester Bestandteil des Deutschen Kinder- und Jugendpreises. Neben diesen beiden wird die Deutsche Fernsehlotterie den Deutschen Kinder- und Jugendpreis unterstützen. Jede Partnerin und jeder Partner soll die Verantwortung für eine der Preiskategorien übernehmen und ist an der Projektauswahl beteiligt.

Das Juryverfahren

Die Projekte können sich in den jeweiligen Kategorien bewerben oder aber auch der Jury die Zuordnung überlassen. Die verantwortlichen Partnerinnen und Partner nominieren in ihrer jeweiligen Kategorie drei Projekte und werden dabei von einer Person mit Fachexpertise, einer Person des öffentlichen Lebens und dem Deutschen Kinderhilfswerk unterstützt. Aus den Nominierten in jeder Kategorie bestimmt der Kinder- und Jugendbeirat des Deutschen Kinderhilfswerkes die jeweiligen Preisträgerinnen und Preisträger sowie die lobende Erwähnung.

Alle wichtigen Informationen zum Deutschen Kinder- und Jugendpreis und zur Bewerbung sind auf unserer Webseite unter www.dkhw.de/goldenegoere zu finden. Dort gibt es auch Impressionen aus den vergangenenPreisverleihungen.

Unser Partner:

Unser Gastgeber:

Das könnte sie auch interessieren
Jugendbeteiligung vor Ort
Jugendbeteiligung vor Ort
Projektförderung
Projektförderung
Starke Kinder- und Jugendparlamente
Starke Kinder- und Jugendparlamente