Kinderrechte in Deutschland
Engagement – Information – Vernetzung

Elisa Bönisch

Leiterin Fachstelle Kinderrechtebildung

030 - 308693-28
Modellkitas im Projekt "bestimmt bunt"

Unsere Kitas stellen sich vor

Im Folgenden stellen sich unsere zehn Modelleinrichtungen vor. Alle Kitas werden von einem Team erfahrener Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in Anknüpfung an die jeweils vorhandenen Vorbildungen und Vorerfahrungen in den Bereichen Partizipation sowie Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung fortgebildet. Die in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschriebenen Rechte gelten als gemeinsamer Bezugsrahmen für die Fortbildungen und sind handlungsleitend für die pädagogische Praxis im Rahmen des Projektes.

Die Kita Bussi Bär in Magdeburg
Kita „Bussi Bär“ in Magdeburg

Seit 2012 hat die Kita eine eigene Kita-Verfassung, in der die Partizipationsrechte der Mädchen und Jungen festgeschrieben und offen gelegt sind. Die Mitbestimmung aller Kinder wird hier schon lange großgeschrieben.

weiterlesen

Kita Fliederhof II
Kita „Fliederhof II“ in Magdeburg

Die integrative Kita hat gute personelle und räumliche Bedingungen im Hinblick auf die Verwirklichung von Inklusion. Die Kita-Verfassung ist hier fest im Alltag der Einrichtung verankert.

weiterlesen

Kita Hochkirchstraße
Kita „Hochkirchstraße" in Berlin-Schöneberg

Die Kita sieht sich als offenes und buntes Haus, in der die Vielfalt aller Familien und Mitarbeiterinnen geschätzt wird. Die kulturelle Bildung ist ein Schwerpunkt in der täglichen Arbeit.

weiterlesen

Kita Kleine Weltentdecker
Kita „Kleine Weltentdecker“ in Berlin-Hellersdorf

In der Kita wurden schon wichtige Grundsteine der Partizipation für die Arbeit mit den Kindern gelegt. Kinder werden in Projekten herausgefordert, selbstbestimmt und eigenständig zu arbeiten.

weiterlesen

Kita Ostwind
Kita "Ostwind" in Teterow

Die integrative Kita möchte sich auf den Weg machen, die Kinderrechte noch weiter zu stärken und im Interesse der Kinder interne Strukturen verändern.

weiterlesen

Gruppe_01
Kita "Giebelspatzen" in Petershagen

In dieser Kita wird ein Schwerpunkt auf die Autonomie, Solidarität und Kompetenz der Kinder gelegt. Die Einrichtung möchte im Projekt „bestimmt bunt“ besonders die Umsetzung Kinderrechte in ihrer Einrichtung weiterentwickeln.

weiterlesen

Kita Biene Maja
Kita "Biene Maja" in Stralsund

Die private Kindertagesstätte gibt es bereits seit 20 Jahren. Besondere Freude macht dem Team das Leuchten in den Kinderaugen, wenn die Kinder morgens in die Kita gebracht werden.

weiterlesen

Kita Hinter den Gärten
Städtische Kindertagesstätte "Hinter den Gärten" in Wolfsburg

In der erst 2017 gegründeten Einrichtung wird Englisch als zweite Sprache gesprochen. Das Projekt "bestimmt bunt" wird das Team dabei begleiten, ihren Hausschwerpunkt  – die UN-Kinderrechte – konkreter im Alltag umzusetzen.

weiterlesen

Kita Sonnenblume
Integrationskita "Sonnenblume" in Cottbus

In dieser Kita ist es normal, verschieden zu sein. Kinder mit und ohne Handicap spielen und lernen gemeinsam. Die Beteiligung aller Kinder soll durch das Projekt "bestimmt bunt" noch weiter gefördert werden.

weiterlesen

Kita Hürther Ströpp
Kita "Hürther Ströpp" in Hürth

Die inklusive Kita gibt es seit dem Jahr 2015. Für Bewegung drinnen und draußen stehen den Kindern viele verschiedene Angebote zur Verfügung. Mit dem Projekt "bestimmt bunt" sollen die Kinderrechte einen festen Platz im Kitaalltag bekommen.

weiterlesen

Das könnte sie auch interessieren